Datenschutz


Version 1, gültig ab 1. November 2020

Mit dieser Datenschutzerklärung, die integrierter Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Challenge Me! App ist, verpflichten sich die Betreiber zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren Personendaten. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten haben in der Challenge Me! App Priorität.

1. Umgang mit Personendaten


Wir geben Ihre Personendaten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir seien hierzu durch das Gesetz verpflichtet, oder Sie hätten gemäss den folgenden Ziffern eingewilligt. Nicht als Dritte gelten verbundene Unternehmen und Gruppengesellschaften im direkten Umfeld der Betreiber.

2. Definition von Personendaten


Als personenbezogene Daten gelten gemäss dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz alle Daten, die sich alleine oder in Kombination auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihr Kennwort, Ihre E-Mail-Adresse, die beim Besuch unserer Webseiten für uns sichtbare Internet-Adresse (IP-Adresse) Ihres Computers sowie unsere Aufzeichnungen über Ihre Angebote und Buchungen und die von Ihnen getätigten Aktivitäten in der Challenge Me! App. Diese Datenschutzerklärung erfasst sowohl historische als auch zukünftige Daten.

3. Grundsatz


Indem Sie Mitglied bei der Challenge Me! App werden, willigen Sie ein, dass wir und die von uns beigezogenen Hilfspersonen und Dienstleister Ihre Personendaten für die Begründung und Verwaltung Ihres Mitgliedsverhältnisses bearbeiten. Als Hilfspersonen und Dienstleister setzen wir sowohl Partner aus dem In- und Ausland ein, die u.a. für uns Server- und Backupinfrastruktur betreiben. Bei der Auswahl unserer Hilfspersonen und Dienstleister achten wir besonders darauf, dass allfällig übermittelte Personendaten anonymisiert und ausschliesslich im Umfang des jeweiligen Vertragszweckes bearbeitet und nicht an Dritte weitergegeben werden.

4. Ihre Nutzungsdaten im Besonderen


Die Challenge Me! App verwendet die Infrastruktur von Google in Zürich und Europa. Es werden aktuell keine Analytics-Programm und Pixel verwendet.

5. Bearbeitung und Offenlegung im Zusammenhang mit betrügerischen Handlungen / Justiz- und Verwaltungsbehörden


Indem Sie Mitglied bei Challenge Me! werden, willigen Sie ein, dass wir, soweit es im Einzelfall erforderlich ist, bei Vorliegen plausibler Anhaltspunkte diejenigen Personendaten erheben, verarbeiten, nutzen und bekannt geben, die zum Aufdecken sowie Unterbinden von in betrügerischer Absicht eingestellten Challenges und sonstiger rechtswidriger oder vertragswidriger Inanspruchnahme der Challenge Me! App erforderlich sind. Zudem können wir aufgrund gerichtlicher oder verwaltungsbehördlicher Anfrage (z.B. Auskunftsbegehren) im Zusammenhang mit einem Ermittlungs- oder Verwaltungsverfahrens oder wegen eines Verdachts einer Straftat oder einer rechtswidrigen Handlung dazu angehalten werden, Personendaten offen zu legen.

6. Speicherung und Verwendung nach Durchführung von Angeboten oder nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft


Nach Beendigungen ihrer Mitgliedschaft werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Challenges werden nicht gelöscht, aber die Beziehung zum gelöschten Mitglied anonymisiert.

7. Datensicherheit


Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dritten sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

8. Auskunfts- und Löschungsrecht


Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Personendaten zu erhalten. Des Weiteren können Sie verlangen, dass wir Ihre Personendaten berichtigen, ergänzen oder gänzlich löschen. Bitte beachten Sie, dass einem Löschungsantrag gesetzliche Aufbewahrungspflichten gegenügerstehen können. Auskunft- und Löschungsbegehren richten Sie bitte per Mail an info@challenge-me.info.

9. Änderung dieser Datenschutzerklärung


Die Betreiber behalten sich das Recht vor, diese Datenschutzerlärung jederzeit zu überarbeiten, zu ändern oder in sonstiger Weise zu ergänzen. Über Änderungen, Ergänzungen oder Überarbeitungen informieren wir Sie jeweils mit einer entsprechenden Mitteilung über E-Mail oder über unseren Newsletter. Ihre fortgesetzte Nutzung der Challenge Me! App gilt als Ihr Einverständnis mit allen Änderungen.

Version 1, 1. November 2020